Mitteilungen

Mitteilungen

Neuer Pfarrer für Medjugorje

  15.07.2022

Meldung vom 13. Juli 2022:

Pater Zvonimir Pavičić wurde zum neuen Pfarrer von Medjugorje ernannt. Er wird Anfang September 2022 den bisherigen Pfarrer Pater Marinko Šakota in seinem Amt ablösen. Pater Marinko leitete zehn Jahre lang, von 2012 bis 2022, die Pfarre Medjugorje und soll dem Vernehmen nach künftig in der Schweiz eingesetzt werden.

Pater Zvonimir


Pater Zvonimir Pavičić wurde 1989 in Mostar geboren. Er besuchte die Grund- und Mittelschule in Široki Brijeg. Im Jahr 2017 machte er sein Diplom an der katholisch-theologischen Fakultät in Zagreb. Am 26. Februar 2017 wurde er in Zagreb zum Diakon und am 25. Juni 2017 in Mostar zum Priester geweiht. Seit seine Priesterweihe ist er in Medjugorje tätig.

Wir danken Pater Marinko Šakota für seinen jahrelange treuen und hingebungsvollen Dienst als Pfarrer von Medjugorje und wünschen dem neuen Pfarrer die Kraft und Weisheit des Heiligen Geistes für seine verantwortungsvolle Aufgabe!

Zusatz Medjugorjekreis Köln:

Auch wir haben Pater Marinko sehr, sehr viel zu danken, der während der 10 Jahre als Pfarrer von Medjugorje mit dem Medjugorjekreis Köln auch persönlich verbunden war und stets ein offenes Ohr für die deutschsprachigen Pilger hatte und in seinen unermüdlich gehaltenen Katechesen sowie in unseren persönlichen Begegnungen stets die Notwendigkeit von Barmherzigkeit und Liebe gegenüber dem Nächsten als unverzichtbar für den äußeren und inneren Frieden genannt hat. Danke, Pater Marinko!

Pater Zvonimir Pavičić wünschen wir Kraft, Beharrlichkeit und Gottes reichen Segen für seine neue Verantwortungsvolle Aufgabe, als vergleichsweise junger Priester von 33 Jahren.


Zurück