Maria, Königin des Friedens

Das letzte Besinnungswochenende in Uedem vom 14. - 16. August 2020 musste ausfallen! Der nächste Termin ist jetzt vom 13. - 15. August 2021 vorgesehen.

Als Thema für das nächste Besinnungswochenende hatten wir vorläufig ausgewählt

"Die innere Freiheit" 

Der zeitliche Ablauf sollten den bisherigen Treffen entsprechen. Weiteres siehe beigefügtem Ablauf (aus dem Jahr 2018, als Muster)  hier >>

Aber: Die derzeit geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen lassen ein mehrtägiges Treffen in den Räumen der Gemeinschaft der Seligpreisungen für eine größere Gruppe leider noch nicht zu. Wir werden uns also bis 2021 gedulden müssen

Einzelgäste (ggf. auch mit Übernachtung) sind jedoch in Uedem sehr, sehr willkommen!

Tel: 02825 53 58 71

 

 

Gemeinschaft Maria, Königin des Friedens, im Erzbistum Köln

"Was er euch sagt, das tut" (Joh. 2,5)  .

Diese Worte Mariens finden für den, der dem "Aufruf von Medjugorje" Glauben schenkt, ihren Widerhall in den dortigen "Botschaften", die im wesentlichen zu Folgendem aufrufen: 

 • Gebet mit dem Herzen (z.B. Rosenkranzgebet)

 • Liebe zur Eucharistie

 • Lesen der Hl. Schrift

 • Verzicht auf Abhängigkeiten, die nicht gut für Körper und Seele sind (also im weitesten Sinne: Fasten)

  • Versöhnung mit Gott im Sakrament der Buße

Diese 5 Punkte werden vielfach auch als die „5 Steine des David im Kampf gegen den Goliat“ (1 Sam 17,20) bezeichnet, mit denen wir den „Goliat in uns“ überwinden können. Sie sind keine spezielle „Erfindung“ der Gospa von Medjugorje, sondern entsprechen dem, was uns auch Kirche und Evangelium lehren. Mehr dazu hier

Bekanntlich nehmen sich viele Pilger anlässlich ihres Medjugorje-Aufenthaltes diese Botschaft zu Herzen, aber dann, im Alltag, mit dem Gefühl dabei auf sich alleine gestellt zu sein und keine „Gleichgesinnten“ zu haben, fällt die konkrete Umsetzung dann doch schwer, obwohl der Heilige Vater, Papst Benedikt XVI, uns ja ermuntert, wenn er sagt: „Wer glaubt, ist nicht allein.“ 

Suchen Sie -egal wer Sie sind und wo Sie leben- nach nach "Gleichgesinnten im Glauben?" Möchten Sie mehr darüber lesen, wie sich aus diesem Gedanken heraus die Gemeinschaft "Maria, Königin des Friedens" gegründet hat?      
Dann lesen Sie hier weiter

Die Angehörigen der Gemeinschaft bemühen sich zunächst, ihren Glauben fruchtbringend dort, wo Gott sie hin gerufen hat, zu leben: in der eigenen Familie, Pfarrei und Arbeitswelt. Zur geistigen Erbauung und zur Vertiefung dieses im Alltag gelebten Glaubens ihrer Angehörigen lädt die Gemeinschaft in regelmäßigen Abständen zu Gebetstreffen, Einkehrtagen, Exerzitien und Wallfahrten ein.

Sind Sie jetzt neugierig geworden? Möchten Sie eventuell noch mehr wissen? Wollen Sie eventuell dieser Gemeinschaft beitreten? Dann nehmen Sie ganz unverbindlich mit uns Kontakt auf:

Gemeinschaft "Maria, Königin des Friedens"
Alfred-Nobel-Str. 30
51145 Köln
Tel: 02203 35663
Email: Medjukoeln@yahoo.d
e  

Gemeinschaftswochenende in Uedem
Weihe an der Marienstatue
Seminarwoche in Medjugorje